SteadyNews.de Logo

Phantasievolle Gewinnspiele bei Facebook: Best Practice Beispiel vom Social-Media-Team

Facebook ist – wie wir alle wissen – ein Riesenjahrmarkt von Gewinnspielen, Rabattaktionen und Wettbewerben. Da ist es nicht so leicht, die Aufmerksamkeit der Facebook-User auf sich zu ziehen.
Das Social-Media-Team aus Bochum hat sich als Werbe- und Social Media Agentur darauf spezialisiert, interaktive Gewinnspiele über Apps zu programmieren – und für ihre Kunden zu promoten. Im Folgenden ein Beispiel, wie man mit Phantasie und Spaß in wenigen Tagen fast 1.000 Fans gewinnen kann – mit einem witzigen Gewinnspiel und attraktiven Preisen…

Best Practice Beispiel für ein Facebook Gewinnspiel

Noch bis zum 23. Dezember 2011 kann man sich auf der nagelneuen Fanpage des Herstellers für Universalfernbedienungen – UEI (Universal Electronics) ein witziges Wohnzimmer zusammenstellen. Das Spiel erinnert ein bisschen an die Rollenspiele im Web wie World of Warcraft oder Second Life. Dort kann man sich aus verschiedenen Attributen seine Figur kreieren. Bei dem Wohnzimmer-Gewinnspiel von UEI kommen noch Hintergrund, Sofa und Accessoires hinzu.

Das Spiel macht Spaß. Es ist leicht zu bedienen, bunt und witzig. Ein bisschen kann man sogar herausfinden, wie man so denkt, träumt und fühlt – und kann das fertig gebaute Traumwohnzimmer an die eigene Pinnwand posten.

Auch psychologisch ist es durchdacht: da das Sofa im Fokus steht, sieht man im Geiste direkt den Fernseher vor sich stehen und assoziiert das Ganze mit der fehlenden Fernbedienung. Eine intelligente Strategie, die das Social-Media-Team.de hier umgesetzt hat! “Wohnzimmer” ist nur indirekt das Geschäftsfeld von UEI.
Eine zu plumpe Werbung wird vermieden.

Doch das ist nur die eine Hälfte des Erfolgs. Das fertige Wohnzimmer muss nun raus aus der „Privatnische“, es will mit Freunden geteilt, bewertet und möglichst weit verbreitet werden! Dazu hat das Team drei Komponenten zusammengestellt:

  1. Attraktive Preise, die den Mitmachwert steigern (Reisen, iPad und iPod). Drei Personen sitzen auf dem Sofa – Freunde von Facebook werden eingebaut und eingeladen, bei einer gewonnenen Reise mitzukommen – der „virale“ Effekt ist direkt gegeben
  2. Die Funktion, das fertige Sofabild in die eigene Bildergalerie aufzunehmen, ist mit einem Klick sehr bedienerfreundlich. Es erscheint auf der Pinnwand des Spielers – dort regt er seine Freunde an, das Bild zu „liken“, um die Gewinnchancen zu erhöhen. Und natürlich werden auch weitere Freunde Lust bekommen, sich mit ihren Vorlieben und Phantasien auszuleben – und zu gewinnen…
  3. Das Socia-Media-Team leistet für seine Kunden noch mehr: durch viel Erfahrung und technisches Knowhow wissen die jungen Leute genau, wie sie das Facebook-Gewinnspiel weiter verbreiten – über andere Netzwerke und Portale.

In den wenigen Tagen seit Start haben sie es geschafft, dass sich schon 521 Personen bei Facebook über „Das Wohnzimmer – Dein Revier?“ unterhalten, bei 836 Fans – wahrlich eine Meisterleistung.

Ich selbst habe (um darüber schreiben zu können und weil ich gern eine Shoppingreise nach London gewinnen würde) mein eigenes Wohnzimmer entworfen: herausgekommen ist ein Magier- und Hexentreffen im Mondenschein, mit Wut, Liebe und Dollars…

Meine aufrichtige Hochachtung: Hier verbinden sich intelligente Strategie, faire Konditionen und Mehrwert für den Nutzer (ist wirklich interessant, für was man sich da so entscheidet und wie man das Produkt so nennt) zu einem gelungenen Rundumpaket. Ich bin gespannt, wie viele Fans bis zum 23. Dezember 2011 für die One-For-All-Fanpage des Universal-Fernbedienungen-Herstellers UEI hinzugekommen sind – Wetten werden noch entgegengenommen…

Das Social Media Team hat sich auf die Realisierung von individuellen Social Media Marketing Konzepten für seine Kunden spezialisiert, weitere Informationen finden Sie unter www.social-media-team.de oder auf Facebook: www.facebook.com/SocialMediaTeam.de

Wen das Gewinnspiel interessiert: hier ist es! Teilnahmeschluss ist der 23. Dezember 2011.
http://www.facebook.com/OneForAll.de

Hinterlasse einen Kommentar


− 4 = fünf

2 Kommentare zu "Phantasievolle Gewinnspiele bei Facebook: Best Practice Beispiel vom Social-Media-Team"

Sarah Steinwachs 18. Oktober um 11:26 Uhr


Wirklich eine tolle und auffällige Aktion! Für Unternehmen(sgründer), die nicht das nötige Kleingeld für eine aufwendige, individuelle Marketingaktion mit luxuriösen Gewinnen haben, gibt es aber auch spannende, fertige Facebook-Apps, die einfach und kostengünstig angepasst und individualisiert werden können. Hierfür empfehle ich die Jungs der iConsultants UG (www.iconsultants.eu)! In wenigen Tagen wird ihr neuer Shop http://www.app-arena.com/ online gehen, über welchen Entwickler neue Apps vertreiben und Fanseitenbetreiber günstige Apps erwerben können. Ich bin sehr gespannt!

Eva Ihnenfeldt 18. Oktober um 14:43 Uhr


Ganz herzlichen Dank für den Tipp, liebe Sarah!

Wer ist Eva Ihnenfeldt? 2004 gründete und leitete die Expertin für Marketing, PR und Social Media die Gründergenossenschaft Witten eG und begleitete in den folgenden Jahren etwa 500 Existenzgründungen und StartUps. Als Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin der Business Academy Ruhr GmbH leitete sie die Qualifizierung von mehr als 400 Social Media Managern. Eva Ihnenfeldt unterstützt Unternehmen mit der Kommunikationsagentur SteadyNews bei ihrem erfolgreichen Auftritt im Web: Von der Strategie über die Website, von der Suchmaschinenoptimierung bis bis zu Redaktion, Pressearbeit, Social Media und dialogorientiertem Marketing. Tel.: 02302 280 006 47 Mobil: 0176 80 52 87 49 E-Mail: e.ihnenfeldt@gmail.com